Dr. Sandra Knaudt

  • Fachanwältin für Strafrecht

Arbeitsschwerpunkte:


  • Strafrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Opferschutz/Verletztenbeistand

Sekretariat

Yvonne Demuth

Tel: 0681 / 41 01 - 239
Fax: 0681 / 41 01 - 279
demuth@heimes-mueller.de

Biographie

1985 geboren in Bernkastel-Kues
2003 Abitur
2003-2009 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier
2009 Erste juristische Staatsprüfung mit Schwerpunkt im Strafrecht
2009-2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Fernuniversität Hagen (Abschluss Master of Law, LL.M.)
2010-2012 Referendariat beim Oberlandesgerichtsbezirk Zweibrücken
2012 Zweite juristische Staatsprüfung mit Schwerpunkt im Strafrecht
2013 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  Aufnahme der anwaltlichen Tätigkeit in der Kanzlei HEIMES & MÜLLER
2016 Promotion zur Dr. jur. an der Universität Hagen
2016 Fachanwältin für Strafrecht

Mitgliedschaften

  • Saarländischer AnwaltVerein
  • Saarbrücker Rechtsforum e.V.
  • Weisser Ring e.V.

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Während des Referendariats im Oberlandesgerichtsbezirk Zweibrücken einjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Sitzungsvertreterin für die Staatsanwaltschaft Landau

Vorträge

  • "Ausgewählte Probleme des Adhäsionsverfahrens"
    13. Juni 2017, SAV Interessenkreis Strafrecht

Veröffentlichungen

  • Die notwendigen Auslagen des Nebenklagevertreters im Verfahren gegen Jugendliche
    in Saarländisches Anwaltslbatt 3/2014, S. 6-7
  • Die Beiordnung für die Revisionshauptverhandlung
    in Saarländisches Anwaltsblatt 3/2014, S. 7-8
  • Die Beauftragung durch einen jugendlichen Angeklagten
    in Saarländisches Anwaltsblatt 1/2015, S. 8-9
  • Legal Highs - Rechtsprechungsübersicht
    in Saarländisches Anwaltsblatt 2/2015, S. 24-25
  • Reformierung des § 211 StGB - Die Abschaffung des Exklusivitäts-Absolutheits-Verhältnisses
    in ProReo, 3/2015
  • Das Fragerecht des Verteidigers
    in Saarländisches Anwaltsblatt 2/2016, S. 14-15
  • Das Strafrecht des Großherzogtums Hessen im 19. Jahrhundert bis zum Reichsstrafgesetzbuch
    Berlin 2017
  • § 46 b Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung schwerer Straftaten
    ProReo 2017
  • Kommentierung zur RVG Teil 4 (Strafsachen) und Teil 5 (Bußgeldsachen)
    BeckOK RVG, von Seltmann seit 2018